Paare

by BlogBenny. 0 Comments

Wer keinen Partner hat, für den ist Selbstbefriedigung im stillen Kämmerlein sicherlich ganz schön, aber mitunter doch unbefriedigend, weil die Streicheleinheiten eines Partners fehlen. Wer wiederum einen Partner hat, findet unter Umständen den Sex langweilig, weil das Missionars- oder das Rein/Raus-Prinzip herrscht, sprich das Paar benutzt nur eine Stellung oder er soll bloß schnell fertig werden, weil sie eh nichts spürt, wenn er in ihr ist.

Da könnte man ja mal einfach beide Spielarten miteinander verknüpfen. Erst besorgt er es ihr mit der Hand (Finger), Zunge oder einem Toy, danach werden die Rollen getauscht und er darf genießen.

 

 

Erfahre hier mehr…

 

Wie ER es IHR macht

Wie SIE es IHM macht

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *