Endlich Sommer – endlich geil!

by Gabi. 0 Comments

Geschrieben von Rico P. am 28.06.2012 

Ich liege am See auf einer Decke. Ich suche mir dort immer einen ziemlich abgelegenen Platz, weil mich offen gestanden kleine Kinder nerven. In meiner Freizeit möchte ich mich entspannen. Doch diesmal sollte es eine Entspannung der etwas anderen Art werden,  denn zwei junge Mädels legten sich keine 20 Meter von mir entfernt ebenfalls auf eine Decke, aber anstatt die Sonne zu genießen, fingen sie an sich gegenseitig zu befingern.

Sie knutschten wie wild, zogen ihre Bikini-Oberteile aus, streichelten sich gegenseitig die Brüste und zwirbelten ihre Brustwarzen. Ganz offensichtlich fühlten sie sich völlig unbeobachtet und hatten nicht bemerkt, dass ich ganz in der Nähe ebenfalls mein Lager aufgeschlagen hatte.

Die Nymphen liebkosten sich, als täten sie das nicht zum ersten Mal und ich hatte inzwischen nicht nur mein Lager aufgeschlagen, sondern auch bereits ein ordentliches Zelt gebaut – sprich einen Hammer in der Hose. Was sollte ich tun, mich zu erkennen geben? Für demonstratives „Ins Wasser gehen“ war es bereits zu spät, denn meine Latte in den knappen Badeshorts konnte inzwischen niemand mehr übersehen. Lautes Husten oder andre laute Aktivitäten hielt ich in dieser Situation ebenfalls für ziemlich albern… ich entschied mich, die Ladies gewähren zu lassen und das Schauspiel zu genießen. Wer von uns dreien hatte sich schließlich dieses öffentliche Plätzchen zum Vögeln ausgesucht?

Inzwischen hatten sich die beiden Sahneschnitten auch ihrer Höschen entledigt. Die eine leckte die andere und drehte mir dabei ihr süßes Hinterteil entgegen. Dieser Anblick war für meine Männlichkeit kaum zu ertragen. Ich griff in meine Badehose (sie auszuziehen traute ich mich nicht) und begann in geübter Weise mein bestes Stück zu bearbeiten. Genau in dem Moment als die eine der beiden Mädels erleichtert aufstöhnte, bekam auch ich einen hammerharten Orgasmus und lehnte mich entspannt zurück und blinzelte in die Sonne.

Als ich die Augen wieder öffnete, packten die beiden Schönen gerade ihre Sachen. Noch im Gehen zwinkerte mir die eine von beiden zu. Hatten sie mich vielleicht doch nicht übersehen und die ganze Show war geplant, um mich heiß zu machen? Egal, eine geile Wichsvorlage bot der Anblick auf alle Fälle.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *